Preis der Internationalen Hermann Hesse Gesellschaft

Im Rahmen eines Pressegespräches am 14. März 2017 wurde vom Präsidenten der Gesellschaft, Herrn Prof. Dr. Kuschel der neugeschaffene Preis der Gesellschaft vorgestellt.
Der Preis ist mit 10.000 € dotiert und wird beginnend mit dem Jahr 2017 alle zwei Jahre vergeben.

Erster Preisträger wird der Schriftsteller Adolf Muschg sein, der den Preis am 13. Mai 2017 in Calw entgegennehmen wird.

Weitere Informationen finden Sie in der angehängten Pressemitteilung.

Pressemitteilung (pdf)

Zurück